Unser aktuelles Jahresprogramm für 2018 als PDF zum Download

Neuer Weiterbildungsstudiengang "Musikalische Prozessbegleitung"

Beginn des nächsten Studiengangs: 23.11.2017
Weitere Informationen

Beginn der nächsten Studiengruppe: 19.04.2018

Klanginsel - Klangmassage und Klangschalenmassage in Wien

OEKA - Klangakademie in Österreich

Zur Stiftung Zukunftswerk

Angebote im Lassaner Winkel


European Academy of Healing Arts

Die European Academy of Healing Arts ist in der schönen Landschaft des Küstenstreifens vor der Insel Usedom beheimatet. Geboren aus dem Impuls, Kunst und Heilung in ihrer ursprünglichen Einheit zu verstehen, und getragen vom Verantwortungsbewusstsein für die Natur, entsteht hier ein Ort des Lernens, der Begegnung und der Erfahrung, der sich auf regionaler wie globaler Ebene in einem lebensfördernden Sinn in den Prozess des gegenwärtigen Wandels unserer Welt einbringt. Im ersten Gebäude der Akademie, dem "Klanghaus am See", können Interessierte an offenen Veranstaltungen für Menschen jedes Alters oder an beruflichen Weiterbildungen für kreative Heilweisen teilnehmen. Außerdem veranstaltet die Akademie Konzerte, Ausstellungen, Feste und Tagungen. Das Klanghaus eignet sich auch für hochwertige akustische Aufnahmen.

Die Akademie ist eine staatlich anerkannte Einrichtung der Weiterbildung, anerkannter Träger der Jugendhilfe und Kooperationspartner der Forschungsstelle für künstlerische Therapien des Instituts für Musiktherapie der Hochschule für Musik und Theater Hamburg und der Herbert von Karajan-Stiftung Köln (vorm. Berlin).

20.05.2018: Klein Jasedower Klangreise

Pfingstsonntags-Konzert

Klangreise
mit dem Now! Ensemble
Pfingstsonntag, 20. Mai um 20 Uhr
Klanghaus am See

An diesem Pfingstsonntag gehen wir mit Ihnen und Euch auf eine gemeinsame Klangreise, –
in improvisierten Phasen von starker Bewegung und zeitloser Ruhe, in immer neuen Farben, Rhythmen und Formen, Klang- und Bewegungsgestalten, im gemeinsamen Fluss der KünstlerInnen und Euch als Publikum.

Umgeben und inspiriert von Poesie und tänzerischer Bewegung erklingt die Musik auf dem Instrumentarium des Klanghauses, vom Gong bis zum Cembalo, vom indischen Streichinstrument Esraj bis zur Kontrabassflöte, vom klingenden Naturmaterial bis zur Singing Drum.

Der Abend findet im Rahmen von Kunst:Offen statt, der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.
Kontakt und Anmeldung: Christine Simon, 038374-75227, cs@humantouch.de, www.eaha.org

 

Photo

09.06.2018: Holunderfest

HOLUNDERFEST
Ein Frühlingsfest zu Ehren des Holunders mit Köstlichkeiten aus der
Natur, leckerem Essen und Trinken und dem traditionellen Café am See,

mit
• Kinder-Akrobatik
• Clownstheater
• Mitmachkonzerten
• Märchenerzählerinnen
• Live-Musik
• Farbklänge-Klangfarben
• Kunsthandwerkermarkt
• Filzwerkstatt
• Bernsteinschleifen zum Mitmachen

Für alle, die noch weiter feiern möchten, geht das Fest über in einen fröhlichen Frühlingsabend mit Tänzen aus aller Welt zu Live-Musik von Spielerinnen und Spielern aus der Region.

Christine Simon, cs@eaha.org, (03 83 74) 7 52 27

29.06.2018: Übergänge – Gongseminar

mit Ute Müller-Eisenlohr

ÜBERGÄNGE – GONGSEMINAR
vom 29. Juni bis 1. Juli

Das Seminar mit Ute Müller-Eisenlohr
zu Übergängen im Leben wie im eigenen
Spiel richtet sich an alle, die intensive
Klangerfahrungen mit der Wirkung
von Gongklängen machen möchten.

http://www.eaha.org/de/programm/view.html?id=560

 

Photo

12.07.2018: NEUER TERMIN! Musik – Weiterbildungsstudiengang

Musik – Weiterbildungsstudiengang
Der Weiterbildungsstudiengang Musik richtet sich an Menschen aus dem Berufsfeld Musik, die ihre Kraft als Pädagogen oder Musiker täglich an andere weitergeben. Sie erhalten hier die Möglichkeit, nach ihrer – vielleicht schon länger zurückliegenden – Ausbildung wieder in eine Phase des selbstbestimmten Lernens einzusteigen, neue Themenfelder zu erschließen, Nachholbedarf aus der Vergangenheit aufzuarbeiten und bereits erworbenes Wissen und Können zu vertiefen.
Dieser Studiengang steht auch Quereinsteigern offen.
Die staatlich anerkannte berufsbegleitende Weiterbildung ist nach europäischen Richtlinien förderfähig und besteht aus 8 berufsbegleitenden Phasen von Donnerstagabend bis Sonntagmittag im Zeitraum von Juli 2018 bis Juni 2019.
Mit den zentralen Themen instrumentale Fortbildung, Improvisation und praxisorientierte Musiktheorie, die die Lernbereiche der Gruppe und des instrumentalen Coachings durchziehen, ist dieser Studiengang im deutschsprachigen Raum einzigartig.

http://www.eaha.org/de/projekte/musik.html